BGV A3 Prüfung

Für Ihre elektrische Betriebssicherheit

Was bedeutet BGV A3?

Die Vorschrift für die elektrische Sicherheit in Ihrem Unternehmen.

Kein Weg führt an der Prüfung vorbei: Die Unfallverhütungsvorschrift BGV A3 gilt für alle Unternehmen!
Jedes Unternehmen muss anhand einer anerkannten normgerechten Prüfung aller elektrischen Geräte die Einhaltung dieser Vorschrift nachweisen:

§ 5 der BGV A3 “Der Unternehmer hat dafür zu sorgen, dass die elektrischen Anlagen und Betriebsmittel auf ihren ordnungsgemäßen Zustand geprüft werden.“

Die notwendige Überprüfung der elektrischen Sicherheit zielt darauf ab, sicherzustellen, dass alle Geräte den geltenden VDE-Bestimmungen entsprechen.
Die erfolgreiche Prüfung nach BGV A3 wird durch eine entsprechende Dokumentation und eine Prüfplakette testiert.

Ein Unterlassen der BGV A3 Prüfung ist eine Ordnungswidrigkeit und hat Konsequenzen für den Versicherungsschutz des Unternehmens. Wir bieten Ihnen an, diese Prüfung mit modernster Messtechnik effektiv, gründlich und schnell für Sie durchzuführen.

 

BGV A3 Prüfung

BGV A3Kein Weg führt an der Prüfung vorbei: Die Unfallverhütungsvor-schrift BGV A3 gilt für alle Unternehmen!
§ 5 der BGV A3
“Der Unternehmer hat dafür zu sorgen, dass die elektrischen Anlagen und Betriebsmittel auf ihren ordnungsgemäßen Zustand geprüft werden.“

Isolationsprüfung

IsolationsprüfungIsolationsprüfungen müssen bei Neuanlagen, Umbauten, Änderungen, Reparaturen und in Störungsfällen durchgeführt werden. Für gewerbliche Anlagen sind regelmäßige Wiederholungsprüfungen in geregelten zeitlichen Abständen vorgeschrieben.

RCD Prüfung

RCD Prüfung Nach DIN VDE 0100 Teil 600 ist die Wirksamkeit der Schutzmaßnahme „Automatische Abschaltung der Stromversorgung“ nachzuweisen. Dabei sind entsprechende Anforderungen nach DIN VDE 0100-410 einzuhalten.

Installationsprüfung

InstallationsprüfungNach DIN VDE 0100 Teil 600 ist die Wirksamkeit der Schutzmaßnahme „Automatische Abschaltung der Stromversorgung“ nachzuweisen. Dabei sind entsprechende Anforderungen nach DIN VDE 0100-410 einzuhalten.